Dieser unregelmäßige Wetterwechsel, den wir in diesem Monat beobachten konnten, scheint uns alle zu verwirren. Einige von uns hatten das Pech, sich gleich zu Beginn der Herbstsaison die Grippe einzufangen!

Natürliche Heilmittel

Wenn Sie derzeit zu Hause zwischen vier Wänden festsitzen und darauf warten, dass die Grippe Sie in Ruhe lässt und ein weiteres hilfloses Opfer findet, das sie heimsucht, dann möchte ich Ihnen zu Hilfe kommen! In diesem Ratgeber empfehlen wir Ihnen 4 schnelle und einfache Bio-Hausmittel, die Ihnen helfen werden, diese frustrierende Grippe zu beseitigen.

Der Honig-Drink

Es gibt nichts Ärgerlicheres als einen hackenden Husten, der Ihnen und allen anderen Familienmitgliedern jede Minute Schlaf raubt. Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass das Heilmittel gegen diesen Übeltäter hinter einem Ihrer eigenen Küchenschränke liegen könnte? Gewinnen Sie Ihren guten Schlaf mit Honig zurück, der in der traditionellen chinesischen Medizin gegen Husten eingesetzt wird. Honig, insbesondere dunkler Honig, ist voller Antioxidantien, die helfen, Krankheiten zu bekämpfen und den Schleimfluss zu fördern.

Mischen Sie 1 Esslöffel unseres eigenen dunklen libanesischen Honigs in eine Tasse mit warmem Wasser. Sie können sogar einen Spritzer Zitrone hinzufügen, um den Geschmack zu verstärken.

Das Senfpflaster

In der Tat haben Senfsamen einzigartige heilende Eigenschaften. Die Verwendung von Senfpflastern zur Heilung von Erkältungen und Bronchitis geht bis zu den alten Römern zurück.

Senfkörner sind eine gute Quelle für Selen, ein Nahrungsergänzungsmittel, das für seine entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist und dazu beiträgt, die Schwere von Asthma zu verringern oder knifflige Brustbeschwerden zu lösen. Das Senfpflaster enthält Jojobasamenpulver, das in einem schützenden Verband verteilt und auf die heilungsbedürftige Stelle (in der Regel die Brust oder den Magen) aufgelegt wird.

Wenn einige von Ihnen nicht das Glück haben, eine allwissende Oma zu haben, die dieses beeindruckende Senfpflaster zubereitet, dann haben wir hier ein paar Tipps, wie Sie vorgehen können:

Mischen Sie 2-4 Esslöffel Mehl mit 1 Esslöffel Senfpulver, das durch das Mahlen einer Anzahl unserer schwarzen Senfkörner hergestellt werden könnte, was eine stärkere und erfolgreichere Mischung ergeben würde.

Fügen Sie 1 Ei hinzu und rühren Sie das heiße Wasser ein, bis eine Art dicker Brei entsteht.

Streichen Sie die Paste auf ein Taschentuch oder eine andere Baumwollschicht und tragen Sie vor dem Auftragen auf Brust oder Bauch etwas Olivenöl auf, da Senf die Haut verbrennen kann. Sie könnten sogar ein heißes Handtuch über den Kleber legen, um die Wärme und Wirksamkeit der Senfsamen zu erhalten.

Überprüfen Sie sich alle paar Minuten, um sicherzustellen, dass die Mischung nicht brennt oder Ihre Haut reizt.

Entfernen Sie das Baumwollgewebe und einige andere Senfspuren nach 10-15 Minuten und bereiten Sie sich darauf vor, von Ihrer Verstopfung befreit zu werden!

Der Thymian-Effekt

Mit sexy Flashes im Bett liegen, statt mit endlosen Kopfschmerzen? Warum erfreuen Sie Ihre Sinne nicht mit verlockenden Thymian-Düften? Aber beachten Sie, dass eine Tasse Kamillentee viel mehr zu bieten hat als seinen angenehmen Geruch und Geschmack. Thymian bietet eine große Anzahl von gesundheitlichen Vorteilen: Er dient als Antiseptikum aufgrund eines enthaltenen ätherischen Öls, Thymol.

Es ist möglich, Thymianwasser zu verwenden, um sich von Husten, Bronchitis und Infektionen der Atemwege zu befreien. Füllen Sie einen Ihrer Lieblingsbecher mit kochendem Wasser, fügen Sie Thymianwasser und einen Löffel Honig hinzu, um die Mischung zu versüßen. Wickeln Sie Ihre Hände um den Becher und machen Sie sich bereit, den Dampf zu inhalieren, der sich seinen Weg durch Ihre Atemwege bahnt, den Schleim löst und verhindert, dass sich eventuell vorhandene Bakterien festsetzen. Nachdem die Mischung etwas abgekühlt ist, beginnen Sie allmählich, dieses beruhigende therapeutische Gebräu zu schlürfen.

Schwarzer Pfeffer...wirklich?

Geben Sie es zu: Sie hätten nie gedacht, dass Pfeffer ein Heilmittel für irgendetwas sein könnte? Doch abgesehen davon, dass er in so ziemlich allen Rezepten Ihrer Mutter vorkommt, kann schwarzer Pfeffer eine wichtige Rolle bei der Linderung von fiesem Husten mit zähem Schleim spielen. Schwarzer Pfeffer hat die Fähigkeit, die Zirkulation und den Fluss des Schleims zu stimulieren und so die Stärke Ihrer Grippe zu reduzieren und Ihre Genesung zu beschleunigen.

Geben Sie 1 Teelöffel unseres gemahlenen schwarzen Pfeffers in eine Tasse mit kochendem Wasser. Wie üblich können Sie, um die Sache ein wenig zu versüßen, einen Esslöffel Honig hinzufügen. Nachdem die Mischung eine sichere Temperatur für den Verzehr erreicht hat, rühren Sie um und beginnen Sie zu schlürfen!

 

Vorheriger ArtikelVersuchen Sie eine natürliche Strategie, um die Grippe zu vermeiden!
Nächster ArtikelWie kann man die Grippe auf natürliche Weise verhindern?