Wir haben alle diese lustigen kleinen Tonwesen gesehen, die Haare sprießen lassen, wenn sie gegossen werden. Sie sind mit Chiasamen ummantelt. Es gibt sie schon seit Jahrzehnten und sie sind zu einer amerikanischen Tradition geworden. Wer hätte gedacht, dass genau diese winzigen Samen als eine wichtige Nahrungsquelle angesehen werden würden?

Origines von Chia

Chia kommt von dem aztekischen Wort "chian", was fett bedeutet. Es ist reich an Omega-3-Fettsäuren; tatsächlich ist es mehr als jedes andere Getreide - viel mehr als Leinsamen. Es hat das ideale Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6. Diese ungesättigte Fettsäure ist entscheidend für viele erfolgreiche Funktionen des menschlichen Körpers.

Seit 2.500 v. Chr. werden Chia-Samen als menschliche Nahrung verwendet. Bekannt als "das Essen", wurden diese Samen von den alten Mayas und Azteken kultiviert. Wir beginnen gerade erst, die Bedeutung dieses Korns zu entdecken.

Vorteile von Chia

Chia ist mit Kalzium, Bor und anderen wichtigen Mineralien geladen; Antioxidantien, Ballaststoffe und Vitamine. Es ist eine umfassende Quelle von Protein, zusammen mit den Aminosäuren in ausgezeichneter Balance. Es ist wirklich das perfekte Nahrungsmittel. Die alten Azteken schätzten Chia so sehr, dass es als Geld gehandelt wurde. In jenen Zeiten wurde alles, was die Ausdauer erhöhen und den Appetit kontrollieren konnte, als wertvoll angesehen. Es ermöglichte ihnen, sich auf langen Jagdausflügen und Kriegszügen zu ernähren.

Chia-Samen haben die Fähigkeit, etwa das 12-fache ihres Gewichts an Flüssigkeit aufzunehmen. Aufgrund dieses Faktors ist es der wahr gewordene Traum eines Diätetikers. Wenn sie zu einem sogenannten "Chia-Gel" verarbeitet werden, wird daraus ein nahrhaftes Getränk, das satt macht und so den Appetit vermindert. Um dieses Gel herzustellen, geben Sie einfach 1/3 Tasse Chiasamen in 2 Tassen Wasser. Rühren Sie gut um, brechen Sie eventuelle Klumpen auf und stellen Sie es vor dem Trinken für zwölf Stunden in den Kühlschrank. Sie können es dort für mindestens zwei Wochen aufbewahren. Ich mache meins in einem Glasgefäß mit einem dicht schließenden Deckel.

Das Trinken einer dritten Tasse Chia-Gel zu Beginn des sauren Refluxes kann es für viele Männer und Frauen entfernen. Versuchen Sie, so viel 3 Mal am Tag zu trinken. Es kann verhindern, dass dies in irgendeiner Weise auftritt. Ich weiß von Menschen, die einen Teelöffel Samen zu sich nehmen, wenn sie unter saurem Reflux leiden. Die Samen absorbieren die Säure genauso wie Wasser. Natürlich sollten Sie nicht eine übermäßige Menge an rohen Samen auf einmal zu sich nehmen, es sei denn, Sie haben eine enorme Menge an Säure... es könnte Ihren Magen verzehren. Es ist klug, konservativ zu sein und zu lernen, was für Sie effektiv ist.

Andere Vorteile

Chia hat auch andere wertvolle Eigenschaften. Es hat einen neutralen Geschmack. Es ist sehr leicht verdaut und assimiliert. Es ist beruhigend für den Magen und die Speiseröhre und hat heilende Eigenschaften. Wie die Ulme ist sie voll von schleimlöslichen Ballaststoffen, was ihr erlaubt, den brennenden Schmerz im Magen und in der Speiseröhre zu stillen. In frühen Zeiten verwendeten die Indianer ihn zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Beschleunigung der Genesung, indem sie den Samen auf offene Wunden legten.

Chia-Gel kann in eine Reihe von verschiedenen Lebensmitteln integriert werden, ohne den Geschmack zu verdünnen, während es Kalorien und Fett verdrängt. Es funktioniert hervorragend zur Verstärkung des Geschmacks, wenn es Fett ersetzt. Aus all diesen Gründen sollte Chia-Gel ein wichtiger, wenn nicht sogar lebenswichtiger Bestandteil der Säure-Reflux-Diät sein.

Wie man Chia einnimmt

Zum Frühstück kann es mit heißen Haferflocken, Pfannkuchen und Keksteig gemischt werden. Es ist köstlich in Rührei gemischt. Gemahlene Chiasamen können beim Brotbacken oder als einfacher Belag auf vielen Gerichten verwendet werden. Verwenden Sie Chiasamen-Gel in Joghurt, Marmeladen und Gelees. Es ist großartig gemischt in Polenta, Grütze, Smoothies und Milchshakes. Probieren Sie es in Ihrem Lieblings-Wellness-Mischgetränk.

Chia-Gel kann zu Suppen, Salatdressings sowie der Füllung, die Sie in ein Huhn geben, hinzugefügt werden. Die Möglichkeiten sind praktisch unbegrenzt. Versuchen Sie, 1/4 Tasse Chia-Gel in Ihr Lieblings-Kartoffelsalat-Rezept einzuführen und dabei die Mayonnaise zu reduzieren. Es kann in vielen Backrezepten als Ersatz für Fett verwendet werden.

Geben Sie es in das Essen des Kindes. Sie werden den Unterschied nie verstehen, da es wirklich den Geschmack der Nahrung verbessert. Sie werden es lieben! Füttern Sie es an Ihre Hunde. Ich gebe es täglich in die Mahlzeiten meines zwei Jahre alten Jack Russell Terriers. Er hat eine bessere Verdauung und Vitalität, er hat einen besseren Stuhlgang. Übrigens, die F.D.A. hält Chia für ein Lebensmittel mit einer etablierten Geschichte des sicheren Verzehrs.

Chia-Gel verlangsamt die Freisetzung von Kohlenhydraten und deren Umwandlung in Glukose (Blutzucker). Also, neben der Kontrolle von saurem Reflux, Gewicht zu verlieren, die Erhöhung der Ausdauer, hat Chia den zusätzlichen Vorteil der Verringerung der Blutzucker und Bluthochdruck. Aufgrund seines hohen Gehalts an ungesättigten Fettsäuren kann es sogar bei Prostataproblemen helfen. Ich glaube nicht, dass irgendjemand etwas falsch machen kann, wenn er Chia-Samen zu einem Teil des täglichen Lebens macht. Aufgrund seiner unglaublichen gesundheitsfördernden Facetten ist Chia-Samen das beste Lebensmittel für jeden.

Probieren Sie also heute Chiasamen aus. Sie haben nichts zu verlieren, außer ein wenig Gewicht. Sie könnten Ihre Verdauung und Ihre allgemeine Gesundheit verbessern. Es ist definitiv einen Versuch wert.

 

Vorheriger ArtikelWie heilt man seinen Körper mit der Mittelsäulen-Meditation?
Nächster ArtikelChia Fakten! Schwarzer Samen Vs Weißer Samen