Das wird Sie letztendlich umbringen!" hallte es in meinem Kopf wider, als der Arzt seinen Vortrag über Bluthochdruck fortsetzte. Während er fortfuhr, begann ich an meine Lieben zu denken und was mit ihnen passieren könnte, wenn ich sterben würde. Und schließlich erinnerte ich mich, dass ich dachte: "Ist mein Leben in den letzten Jahren?"

Beeren

Es ist verrückt, an welche Details wir uns an den Wendepunkten in unserem Leben erinnern. Die fantastische Nachricht ist, dass mein Klient, der mir dies schrieb, frei von erhöhtem Blutdruck ist, wie er es ausdrückt, "das gesündeste, das er je hatte". Aber wie hat er das geschafft?

Und warum hat er sich für ein natürliches Mittel gegen Bluthochdruck entschieden und nicht für die beliebten konventionellen Medikamente?

Natürlich oder Synthetisch?

Der "stille Killer"! Das ist der Spitzname, den man dem Bluthochdruck gegeben hat, denn er kostet jedes Jahr über 50.000 Menschen das Leben, und das ist eine ziemlich großzügige Zahl. Wenn man die kardiovaskulären Krankheiten mit einbezieht, könnte man diese Zahl wahrscheinlich verdoppeln. Aber wenn man bedenkt, wie viele Männer und Frauen unter diesem Killer leiden, ist diese Zahl ziemlich niedrig.

Aber wenn Sie sich dessen bewusst sind, sollten Sie sich für eine natürliche oder eine synthetische Therapie entscheiden? Leider entscheiden sich die meisten Menschen für die synthetische Therapie, da diese von Ihrem Arzt empfohlen wird. Und noch bedauerlicher ist, dass manche Leute eine Pille einwerfen und völlig vergessen, auf ihre Ernährung zu achten, Sport zu treiben und häufig auf ihre Werte zu achten. Aber müssen Sie sich für die überteuerten Medikamente entscheiden?

Nein! Fast 90 Prozent der Betroffenen könnten ihren erhöhten Blutdruck auf natürliche Weise heilen, sind sich dessen aber nicht bewusst. Das sagt ein Arzt und Ernährungsexperte: "Heutzutage richten übermäßige Verschreibung und übermäßiger Gebrauch von bewusstseinsverändernden Medikamenten in unserer Gesellschaft viel mehr Schaden als Nutzen an." Oftmals sind nur ein paar einfache Änderungen des Lebensstils erforderlich, anstatt einer überteuerten Pille mit schädlichen Nebenwirkungen.

Hier ist nur eine der verschiedenen Möglichkeiten, Ihren Score zu reduzieren. BEEREN!

Natürliches Heilmittel - Beeren

Warum sind Beeren der neueste natürliche Gesundheitsrenner? Weil sie alles sind, was ein gesunder Körper braucht: wenig Kalorien, viel Vitamin C und viele Ballaststoffe. Wenn Sie das nächste Mal in der Stadt unterwegs sind, achten Sie darauf, wie viele Saftläden an praktisch jedem Block auftauchen. Dafür gibt es einen Grund und der hat mit der erstaunlichen Kraft der Beeren zu tun.

Ideen zur Behandlung

Vier Tassen Obst

Ernährungsexperten empfehlen mindestens 4 Tassen Obst pro Tag. Ein besserer Tipp ist es, jeden Tag 2 Tassen Blaubeeren oder Erdbeeren zu sich zu nehmen und den Rest kann man selbst entscheiden.

Vorrat auffüllen

Decken Sie sich ein, wenn Beeren Saison haben. Das Einfrieren von frischem Obst wird Ihnen in der langen Wintersaison immer viel Geld sparen. Juni und Juli sind eine gute Zeit, um sich einzudecken.

Erdbeeren

Eine Tasse Erdbeeren enthält nur 53 Kalorien. Erdbeeren sind voll von Magnesium, Kalzium, Folsäure und Kalium. Studien haben bewiesen, dass Kalium und Magnesium zwei wichtige Mineralien sind, um Ihren Stress zu senken.

Blaubeeren

Eine Tasse Heidelbeeren enthält nur 83 Kalorien. Blaubeeren sind reich an Vitamin C, Mineralien, Lutein, sekundären Pflanzenstoffen und Anthocyanosiden (Antioxidantien). Wie Sie vielleicht schon vermutet haben, hat eine Studie auch ergeben, dass diese Beeren auch das Risiko für diese Erkrankung senken können.

Fünf Fasern

Wir empfehlen unseren Kunden, jeden Tag ein paar Portionen Obst zu sich zu nehmen. Dies mag für viele Menschen schwierig sein, aber wenn Sie sich langsam daran heranarbeiten, werden Sie feststellen, dass es kein großes Problem ist. Ein Glas Orangensaft zum Frühstück, eine Banane (mit hohem Kaliumgehalt) zum Knabbern und etwa 16 Weintrauben als Leckerbissen nach dem Abendessen bringt drei Portionen herunter.

Wenn Sie 5 Portionen fettlösliche Ballaststoffe (Obst) zu sich nehmen, dann werden Sie eine Veränderung in Ihrer Gesundheit feststellen und Sie werden es sehen, wenn Sie Ihren Stress testen.

Vorheriger ArtikelGibt es natürliche Wege zur Senkung des Bluthochdrucks?
Nächster ArtikelWas können Sie tun, um Inneres Wohlbefinden zu schaffen?