Die Grippesaison ist da. Das Wetter ist kühler. In einigen Regionen des Landes ist es richtig kalt. Die meisten Menschen haben inzwischen ihre Autos winterfest gemacht, um sie auf die rauen Bedingungen vorzubereiten. Jetzt ist es an der Zeit, Ihr Immunsystem winterfest zu machen. Auch Ihr Immunsystem ist in dieser Zeit des Jahres härteren Bedingungen ausgesetzt. Wir verbringen zu dieser Jahreszeit mehr Zeit in geschlossenen Räumen. Wir bekommen weniger Sonne und frische Luft. Unser Körper bildet wenig Vitamin D, ein Nährstoff, der für das Immunsystem wichtig ist.

Ferienzeit

In dieser Zeit des Jahres finden Festtagsessen und Weihnachtsfeiern mit vielen Menschen auf engem Raum statt. Wir essen zu viel, vor allem die herrlichen Urlaubssüßigkeiten. Wir finden es schwierig, inmitten des Feiertagswahnsinns alles zu erledigen. All diese Faktoren wirken sich zusätzlich negativ auf Ihr Immunsystem aus, und das ist der Grund, warum so viele Menschen in dieser Zeit des Jahres eine Erkältung oder Grippe bekommen. Die Stärke Ihres Immunsystems wird darüber entscheiden, ob Sie sich dieses Jahr eine Erkältung oder Grippe einfangen werden. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie Ihr Immunsystem winterfest machen können, damit Sie die Grippesaison ohne Erkrankung überstehen.

Ausgewogene Ernährung

Eine vollwertige, ausgewogene Ernährung ist der wichtigste Teil der Gesundheit. Wissenschaftliche Modelle sagen uns, dass die Männer und Frauen, die moderate Essgewohnheiten mit einem gesunden Gleichgewicht von Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten pflegen, diejenigen sind, die die Erkältungs- und Grippesaison überstehen werden, ohne krank zu werden. Tappen Sie nicht in die Carbo-Phobie-Falle. Eine gesunde Ernährung sollte Kohlenhydrate, den Treibstoff der Wahl des Geistes, enthalten, aber der Großteil der Kohlenhydrate sollte aus komplexen Quellen wie Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten stammen.

Eine nahrhafte Ernährung besteht aus reichlichen Portionen Gemüse und vielen verschiedenen Früchten. Eine vollwertige Ernährung umfasst mindestens frittierte Lebensmittel, Süßigkeiten und Waren, die mit Weißmehl hergestellt wurden. Eine vollwertige Ernährung umfasst KEINE Fast Foods. Eine vollwertige Ernährung umfasst KEINE Lebensmittel, die Transfette enthalten. Die Hersteller von Lebensmitteln müssen die Menge der Transfette direkt auf dem Etikett angeben. Überprüfen Sie die Zutaten. Wenn es teilweise hydrierte Pflanzenöle enthält, enthält es Transfette.

Treffen Sie eine Auswahl an Lebensmitteln, die eine gesunde Immunfunktion fördern. Trinken Sie Tee anstelle von Kaffee. Tee hat eine antibakterielle und antivirale Wirkung und wird helfen, Ihr Immunsystem zu unterstützen. Die Aufnahme von mehr Knoblauch in Ihre Ernährung kann helfen. Knoblauch ist bekannt für seine antibakterielle und antivirale Wirkung. Fügen Sie Joghurt zu Ihrer Ernährung hinzu. Die Joghurtkulturen helfen, einen gesunden Magen-Darm-Trakt und ein starkes Immunsystem zu erhalten.

Gesundes Immunsystem

Ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Lebensstils ist Bewegung. Sie müssen sich im Rahmen Ihrer körperlichen Möglichkeiten bewegen. Es besteht absolut keine Notwendigkeit, "Eisen zu pumpen", um die gesundheitlichen Vorteile von Bewegung zu erhalten. Selbst wenn es sich nur um einen 15-minütigen Spaziergang handelt, müssen Ihre Muskeln trainiert werden, da sie sonst verkümmern. Studien bestätigen, dass ein moderates Trainingsprogramm oder sogar der Beginn eines Trainings in späteren Lebensjahren die Gesamtsterblichkeit verringert. Bewegung erhöht die Durchblutung jedes Organs, einschließlich des Gehirns, was für die Aufrechterhaltung der kognitiven Funktionen von entscheidender Bedeutung ist. Die beste Zeit, um zu trainieren, ist zu jeder Zeit, mit der Sie vertraut sind; allerdings kann anstrengendes Training den Schlaf verzögern, wenn es innerhalb von drei Stunden vor dem Schlafengehen durchgeführt wird.

Gute Nachtruhe

Bewegung kann Ihnen einen tieferen Schlaf ermöglichen, und normaler Schlaf ist für das Immunsystem ebenso wichtig wie die richtige Ernährung. Ohne ausreichend Schlaf kann Ihr Immunsystem nicht optimal funktionieren, was Sie anfällig für opportunistische Krankheitserreger macht. Es gibt aussagekräftige Forschungsergebnisse, die zeigen, dass Ihr Immunsystem eine stärkere Reaktion zeigt, wenn Sie gut ausgeruht sind, als wenn Sie unter Schlafentzug leiden. Neben den Auswirkungen auf Ihr Immunsystem gibt es immer mehr Beweise dafür, dass unzureichender Schlaf das Risiko für Diabetes erhöhen, den Hormonspiegel beeinflussen und den Alterungsprozess beschleunigen kann.

Legen Sie eine regelmäßige Schlafenszeit fest und halten Sie diese ein. Vermeiden Sie tagsüber alle Stimulanzien wie Schokolade, koffeinhaltige Limonaden, Kaffee und koffeinhaltige Tees, da sie den Schlaf verzögern. Vermeiden Sie es, fernzusehen oder einen Laptop zu benutzen. Ihre Matratze sollte zum Schlafen da sein. Verwenden Sie so wenig Licht wie möglich, wenn Sie morgens aufstehen, um die Toilette zu benutzen. Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, auf ein Programm zu kommen.

Optimale Ernährung

Ein Kopf Brokkoli kommt in Ihrem Lebensmittelgeschäft mit weniger Nährstoffgehalt an, als er unmittelbar nach der Ernte hatte. Nährstoffe können auch während des Kochens verloren gehen. Zu dem Zeitpunkt, an dem der Brokkoli auf Ihrem Teller landet, hat er nur noch einen Bruchteil der Nährstoffe, die er haben sollte, und auch ein subklinischer Mangel an einem beliebigen Nährstoff kann eine schädliche Wirkung auf das Immunsystem haben. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Ernährung mit einem hochwertigen Multivitaminpräparat ergänzen. Vorbei sind die Zeiten, in denen Ärzte glaubten, dass Sie alle Ihre Nährstoffbedürfnisse in Ihrer täglichen Ernährung finden könnten. Ärzte empfehlen ihren Patienten jetzt routinemäßig die Einnahme eines Multivitamin- und Mineralstoffpräparats.

Wenn Sie ein Multivitaminpräparat einnehmen, sollten Sie nur das Beste nehmen, und ich bin der Meinung, dass Daily Essential mit Lycopin das beste Multivitamin- und Mineralienpräparat ist, das derzeit erhältlich ist. Die umfassende Multivitamin-Formel wurde vor kurzem auf der Grundlage der neuesten ernährungswissenschaftlichen Forschung neu formuliert und hat eine ausgewogene Zusammensetzung von Nährstoffen, die die richtige Funktion des Immunsystems unterstützen werden.

Nährstoffreiche Lebensmittel

Die Zugabe von nährstoffreichen Supernahrungsmitteln stärkt nicht nur Ihre Immunität, sondern trägt auch zur Normalisierung des Blutzuckerspiegels bei, verbessert das Energieniveau und hilft beim Gewichtsmanagement. Ribalance und LifeGreens sind zwei Supernahrungsmittel, die Teil meines Plans für die Grippezeit sind.

Ich habe bereits über die "grüne Mimose" geschrieben, ein Konzept, das von meiner Frau Toni erdacht wurde. Die grüne Mimose ist eine außergewöhnliche Art, den Tag zu beginnen. Mischen Sie einfach einen Teelöffel Bio-Zitronenlebertran (mit Vitamin D), 4 Unzen Bio-Apfelsaft und 4 Unzen Wasser.

Natürliche Therapien

Während der Grippesaison habe ich ein Arsenal an natürlichen Erkältungs- und Grippebekämpfungsmitteln parat. Beginnen Sie sofort mit der Einnahme von natürlichen Erkältungs- und Grippemitteln, wenn Sie das Auftreten von Symptomen spüren. Experten sind sich einig: Wenn Sie frühzeitig vorbeugende Maßnahmen ergreifen, können Sie eine Erkältung oder Grippe stoppen oder zumindest minimieren. Wenn Sie bei Erkältungen oder Grippe, wie bei vielen anderen Krankheiten, warten, bis sie sich voll etabliert haben, wird es schwieriger für Sie, sie zu beseitigen.

Eine Erkältung beginnt langsam. Im schlimmsten Fall haben Sie 24 Stunden lang ein leichtes Fieber. Ihr Appetit ist normal, und Ihre Kopfschmerzen sind minimal. Prominente Symptome sind Niesen, eine laufende Nase und Halsschmerzen. Es gibt etwa 400 verschiedene Viren, die eine Erkältung verursachen. Die Grippe hingegen beginnt sofort. Ihre Temperatur steigt schnell an und hält bis zu fünf Tage an. Sie haben akute Kopfschmerzen, und auch Ihre Gelenke und Muskeln schmerzen. Sie verlieren Ihren Appetit, fühlen sich schwindelig und müssen sich häufig übergeben. Menschen, die eine Erkältung haben, fühlen sich müde, während diejenigen mit einer Grippe sich erschöpft fühlen.

Es ist entscheidend, dass Sie Ihre natürlichen Heilmittel vor dem Beginn der Symptome zur Verfügung haben. Colostrum, ein starker Modulator des Immunsystems, ist Teil meiner regelmäßigen täglichen Nahrungsergänzung. Normalerweise nehme ich sechs Kapseln täglich. Sobald ich das geringste Auftreten von Symptomen spüre, beginne ich mit der Einnahme von 4 Kapseln Colostrum alle 4-6 Stunden.

Zusammen mit dem Kolostrum nehme ich 2-3 Tabletten eines ayurvedischen Kräuterkomplexes namens Septilin ein, der zu den sehr gut erforschten und weit verbreiteten pflanzlichen Heilmitteln gegen virale/bakterielle Infektionen im Nacken gehört. Hunderte von Studien bestätigen, dass Septilin bei Rhinitis und Sinusitis wirksam ist.

Wenn ich Symptome einer Grippe wahrnehme, beginne ich sofort mit der Einnahme des homöopathischen Grippemittels Oscillococcinum (o-sill-o-cox-see-num). Oscillo ist sicher und wirksam und wird von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verwendet. Es ist, ohne Zweifel, das natürlichste Grippemittel der Welt.

In Übereinstimmung mit der aktuellen Forschung nehme ich täglich 8.000 IE zusätzliches Vitamin D zu mir. Der Vitamin-D-Rat empfiehlt, dass gesunde Kinder unter 2 Jahren 1.000 IU einnehmen sollten. Kinder über zwei Jahren sollten täglich 2.000 IE zusätzliches Vitamin D einnehmen.

Wenn ich den Beginn von Grippe- oder Erkältungssymptomen spüre, würde ich meine Vitamin-D-Zufuhr auf 20.000 IU täglich erhöhen. Es gibt deutliche Hinweise darauf, dass Vitamin D ein starkes Immunsystem fördert. In einer Untersuchung aus dem Jahr 2005 hat Vitamin D die Grippe in einer klinischen Einrichtung praktisch ausgerottet. In dieser Studie erkrankten nur 7 Prozent der mit Vitamin D supplementierten Patienten an der Grippe. Die Placebo-Gruppe berichtete über die vierfache Menge an Erkältungen und Grippe.

Ich werde auch meine Aufnahme von Aloe Vera und Vitamin C. Ich bin ein starker Befürworter von Aloe. Ich trinke Aloe-Saft seit mindestens fünfzehn Jahren. Aloe hat starke immunstärkende Eigenschaften. Zahlreiche Studien haben die Fähigkeit der Aloe gezeigt, das Immunsystem in Aktion zu setzen.

Vitamin C benötigt keine Einführung. Es gibt starke Beweise für die Rolle, die Vitamin C bei der optimalen Funktion des Immunsystems spielt. Wenn ich Symptome spüre, erhöhe ich meine Vitamin-C-Zufuhr auf 3.000 - 4.000 Milligramm täglich. Wenn ich hohe Dosen von Vitamin C einnehme, verwende ich ein gepuffertes Pulver, das in Wasser gemischt ist. Ich verwende das gepufferte C-Pulver der Marke Nutricology, das sehr schonend für den Magen ist.

Eine außergewöhnliche Möglichkeit, die immunstärkenden Vorteile von Aloe vera und Vitamin C zu erhalten, ist das Nahrungsergänzungsmittel Aloe C Defense. Aloe C Defense ist eine Tablette, die, wenn sie in Wasser aufgelöst wird, ein wohlschmeckendes, sprudelndes Getränk ergibt. Wenn Sie eine Aloe C Defense-Tablette auf Ihre Wasserflasche setzen, können Sie sie den ganzen Tag über schlürfen. Jede Dosis enthält 1000mg Vitamin C und 50mg Betamanin Aloe Vera Extrakt. Es ist eine schnelle und bequeme Möglichkeit, die Vorteile von zwei leistungsstarken Stimulatoren des Immunsystems zu erhalten.

Abschließende Anmerkung

Denken Sie an Hühnersuppe. Sie wirkt tatsächlich. Hühnersuppe enthält die Aminosäure Cystein, die den Schleim aus der Lunge lösen kann und die Verstopfung der Atemwege verringert. Nur die hausgemachte Art und Weise funktionieren, Dosensuppe ist zwecklos, und denken Sie daran, eine große Menge an Karotten, Zwiebeln und Sellerie hinzufügen.

 

Vorheriger ArtikelGibt es pflanzliche Mittel, um die Grippe zu besiegen?
Nächster ArtikelMust Try! Natürliche Heilmittel, um die Grippe loszuwerden