Als ich eines Tages aus dem Supermarkt kam, war da ein riesiges Schild, das Grippeimpfungen ab diesem Herbst anbot. Stattdessen sollten sie kostenlose Lotterielose für den Schutz, den sie bieten würde, verteilen, so dass Sie sich keine Sorgen über die gefährlichen Nebenwirkungen machen müssen.

Unerwünschte Reaktionen

Grippeschutzimpfungen sind nicht der richtige Weg, da es bis zu hundert Stämme des Grippevirus gibt, die ihr hässliches Haupt erheben können. Die vielen Stämme dieser Viren mutieren ständig, so dass eine Grippeimpfung ein Glücksspiel ist.

Es ist bekannt, dass bei der Hälfte der Personen, die eine Grippeimpfung erhalten, unerwünschte Reaktionen auftreten. Die Gesetzgebung macht die pharmazeutischen Unternehmen immun gegen Haftungsklagen und der Erfolg eines jeden Grippeimpfungsprogramms basiert auf Angst, nicht auf Wirksamkeit.

Man sollte meinen, dass man sich mit einer Grippeimpfung zur Vorbeugung der Grippe einen Gefallen tut, aber die einfache Tatsache ist, dass sie nicht so gut funktioniert, wie versprochen. Für ältere Menschen ist es sogar noch schlimmer, da sie ihr Immunsystem unnötig belasten. Der Grippe vorzubeugen, indem man sein Immunsystem aufbaut, ist offensichtlich der beste Weg.

Natürliche Ergänzungen

Hier sind einige Ergänzungen und Techniken, die Sie davon abhalten werden, sich dieses Jahr mit der Grippe anzustecken:

  • Nehmen Sie 1.000 mg. Vitamin D3 täglich ein - vor allem in den Wintermonaten, wenn die Sonnenlichtstunden vermindert sind. Vitamin-D-Mängel sind der Grund für die saisonalen Grippeepidemien in diesem Land. Dieses sehr wichtige Vitamin erhöht die Produktion von natürlichen Killerzellen im Immunsystem, die eindringende Krankheitserreger angreifen und zerstören.
  • Wenn Sie anfällig für die Grippe sind, achten Sie auf eine ausreichende Zufuhr von Vitamin C, Knoblauch, Kurkuma und Selen, die alle leicht in Ihrem örtlichen Reformhaus erhältlich sind.
  • Erhöhen Sie Ihren Glutathionspiegel. Diese Aminosäure ist in Molkenproteinpulver enthalten und hat sich als natürliches Mittel zum Schutz vor Grippe erwiesen. Es ist möglich, Molkenprotein zu einem Smoothie hinzuzufügen oder etwas auf Ihre morgendlichen Haferflocken zu streuen.
  • Essen Sie Kreuzblütler-Gemüse wie Brokkoli, Kohl, Blumenkohl und Grünkohl, um den Glutathion-Spiegel zu erhöhen, die starke Antioxydantien sind. Glutathion hilft Ihrem Körper, Abfallprodukte, Medikamente und Umweltgifte zu neutralisieren. Es hilft, Ihre natürlichen Killerzellen zu erhöhen, die Ihre erste Verteidigungslinie gegen jede Art von Invasion in Ihrem Körper sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Bakterien, Viren, Pilze oder Zellen handelt, die krebsartig geworden sind. Natürliche Killerzellen müssen nicht einem Virus oder Antigen ausgesetzt werden, bevor sie infizierte Zellen angreifen und zerstören können.
  • Wenn Sie darauf bestehen, eine Grippeimpfung zu bekommen, dann beginnen Sie mit der Einnahme von Ginseng Extrakt mindestens einen Monat vor der Spritze und dann für weitere 8 Wochen, nachdem Sie die Spritze erhalten haben. Es hat sich gezeigt, dass Ginseng die Aktivität der natürlichen Killerzellen im Körper erhöht.

Wenn Sie dennoch an der Grippe erkranken, können Sie sie früher im Keim ersticken, indem Sie Holunderbeere Extrakt bei den ersten Anzeichen einer Grippe ein. Sie sollten es einnehmen, sobald Sie eine Mahlzeit gegessen haben, um eine Magenverstimmung zu vermeiden. Das Einatmen der Dämpfe von Eukalyptus Öl kann Infektionen aus den Nasengängen, Nebenhöhlen, Bronchien und der Lunge recht schnell ausknocken. Eukalyptusöl kann in Reformhäusern und Kräuterläden gekauft werden.

Jeden Tag hören wir mehr und mehr über die Gefahren der Influenza-Epidemie. Die Presse übertreibt manchmal gerne mit den Risiken, aber es läuft alles darauf hinaus, dass Sie Ihr Immunsystem stark halten müssen. Etwas so Unkompliziertes wie die Einnahme von Vitamin D3 wird Wunder bewirken, um Sie vor der Grippe zu schützen.

Schlussfolgerung

Wir alle sind dem Grippevirus oder einer anderen Art von Erreger ausgesetzt und nicht jeder bekommt die Grippe. Das liegt sicher nicht daran, dass der Erreger diese Person nicht infizieren will. Vielmehr liegt es daran, dass ihr Immunsystem stark genug ist, um die Grippe in Schach zu halten. Wenn Sie das nächste Mal ein Schild für Grippeimpfungen finden, nehmen Sie sich etwas Zeit und entscheiden Sie sich, die Grippe zu bekämpfen, indem Sie Ihr Immunsystem auf natürliche Weise aufbauen.

 

Vorheriger ArtikelMust Try! Natürliche Heilmittel, um die Grippe loszuwerden
Nächster ArtikelWie man natürlich verhindern und behandeln die Grippe?