Es wird geschätzt, dass bis zu 75 Prozent der Frauen im Laufe ihres Lebens an einer vaginalen Infektion leiden werden. Stress, Wechseljahre und Geburten sind eine der vielen möglichen Ursachen für diesen Zustand. Wenn Sie an einer Vaginitis leiden oder befürchten, dass Sie später daran erkranken könnten, dann sollten Sie wissen, dass es natürliche Heilmittel gibt, die schnelle und effektive Linderung bringen oder als vorbeugende Maßnahme eingesetzt werden können.

Bio-Apfelessig

mit Mama ist ein hervorragendes Hausmittel gegen Vaginitis. Nehmen Sie jeden Morgen zwei Teelöffel des Essigs in acht Unzen Wasser ein. Wenn Sie entdecken, dass Sie eine Hefe-Infektion haben, ist es auch hilfreich, diesen Essig auf den Vaginalbereich aufzutragen.

Knoblauch

Es ist ein hoch getestetes Kraut mit vielen Anwendungen. Es ist ein natürliches Antimykotikum und antibakteriell, das viele gesundheitsfördernde Eigenschaften hat. Nehmen Sie mehr von diesem Lebensmittel in Ihren wöchentlichen Speiseplan auf. Experimentieren Sie mit verschiedenen Methoden der Vorbereitung, bis Sie Wege finden, die bequem sind, dass Sie dieses Leben zu integrieren. Zusätzlich hat es viele äußerliche Anwendungen. Um das meiste aus dem Knoblauch herauszuholen, egal ob Sie ihn essen oder äußerlich anwenden, sollten Sie ihn kauen oder reiben, damit das Öl aus dem Inneren herauskommt, das die gesundheitsfördernden Eigenschaften hat. Wenn Sie das Lebensmittel nicht essen können, können Sie es ergänzen oder eine Kombination aus Essen und Ergänzen versuchen. Echte Lebensmittel haben andere Elemente, die miteinander arbeiten, die Sie in Ergänzungsmitteln nicht finden. Versuchen Sie daher, so viel echte Nahrung wie möglich zu ergänzen

Aromatherapie

Es ist eine fantastische und entspannende Behandlung und nützlich für Vaginitis. Kombinieren Sie die Öle Myrrhe, Lavendel und Teebaum in Ihr Bad für schnellere Linderung. Alle drei sind Antimykotika. Teebaum kann helfen, Infektionen zu bekämpfen. Neben der Verwendung von Lavendel im Bad schlage ich vor, während des Badens einen Diffusor mit Lavendel zu verwenden. Stress führt oft zu diesen und anderen Beschwerden und die Lavendel-Aromatherapie ist ein hervorragendes Hilfsmittel zur Entspannung.

Ringelblume

Es ist ein weiteres hervorragendes pflanzliches Heilmittel. Sie können dies in einer Salbe in feineren Naturkostläden finden oder Ihre eigene herstellen. Sie kann Reizungen und Juckreiz lindern. Dieses pflanzliche Heilmittel kann auch als Extrakt verwendet werden. Vaginitis wird oft durch Entzündungen verursacht und Calendula ist ein natürliches Mittel gegen Entzündungen.

Goldenseal

Dieses Kraut enthält organische entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Viele, die auf diesem Gebiet bewandert sind, stimmen darin überein, dass dieses Kraut hervorragend für Zustände ist, die die Augen, den Darm, die Nase und die Vagina betreffen. Bei Vaginitis verwenden Sie einen verdünnten Extrakt für eine Spülung. Viele finden es sehr effektiv für einige Arten von diesem Zustand. Für die innere Anwendung nehmen Sie 800 - 1000 mg täglich in Kapselform ein. Teilen Sie die gesamte Dosis in zwei oder drei Dosen über den Tag verteilt ein. Sie können es auch in Form einer Tinktur mit Wasser ein paar Mal täglich einnehmen. Bitte konsultieren Sie Ihren Kräuterexperten über die Art und Weise der Zubereitung.

Schlussfolgerung

Lernen Sie, freundlich zu Ihrem Körper zu sein, indem Sie lernen, wie man natürliche Heilmittel und Hausmittel für Vaginitis und andere häufige Beschwerden verwendet.

 

Vorheriger ArtikelWie entfernt man Warzen? Versuchen Sie diese natürlichen Wege
Nächster ArtikelGibt es Anti-Aging-Hautpflege-Routinen?